Arbeitsstunden für unseren Verein

Der TC Schwarz-Weiß ist ein gemeinnütziger Verein, der von einem Vorstand aus ehrenamtlich Tätigen geleitet wird. Diese Freiwilligen kümmern sich in ihrer Freizeit um alle administrativen und operativen Aufgaben.

Wie viele andere Vereine sind auch wir auf die Hilfe und Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen, denn jedes Jahr gibt es rund um unseren Verein eine Vielzahl von Aufgaben und Aktivitäten, die organisiert und durchgeführt werden müssen. Unsere Mitglieder unterstützen den Verein aktiv durch Arbeitsstunden – von uns selbst ausgeführte Aufgaben müssen wir nicht von Handwerkern oder Dienstleistern ausführen lassen. Darüber hinaus stärken gemeinsame Hilfsmaßnahmen das Gefühl der Vereinszugehörigkeit und machen in der Regel Spaß. Eine Alternative zu Hilfsstunden wäre, für einfache Tätigkeiten externe Dienstleistungen einzukaufen, was wiederum zu einer Erhöhung der Mitgliedsbeiträge führen würde.

Arbeitsstunden pro Jahr

Derzeit gilt der Beschluss, dass alle aktive Mitglieder ab 16 Jahren bis 79 Jahren (Stichtag 01.01.) 6 Helferstunden pro Jahr im Verein ableisten müssen.

Für jede nicht erbrachte Stunde am Ende des Jahres berechnet der Verein 7,67 Euro (Regelung gültig bis 31.12.2020). Gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung am 19.09.2020 werden für nicht abgeleistete Arbeitsstunden ab dem 01.01.2021 die Ersatzleistung von 7,67 Euro auf 10,00 Euro pro Stunde erhöht.

Geplante Arbeiten

Für folgende Arbeiten werden dringend Helfer benötigt. Bitte melden Sie sich beim angegebenen Ansprechpartner.
Vielen Dank für die Unterstützung.

Datum/ UhrzeitTätigkeitca. StundenAnsprechpartnerE-Mail

nach Absprache Herbst 2020

Reinigung Dach/ Dachrinnen Halle Hans-Peter Krampolclubheim@schwarz-weiss-rt.de